15.10.2017

 

Wir haben unser Auto gefunden!

 

Hallo ihr Lieben,

 

ihr habt richtig gelesen: Wir haben unser Auto gefunden!

 

Nachdem wir zum Ende der Woche nochmal Vollgas bei der Suche auf diversen Autoportalen gegeben haben, konnten wir glücklicherweise noch ein paar Besichtigungstermine vereinbaren.

 

Gesagt, getan!

 

Los ging es am frühen Samstagmorgen von Essen aus nach Kleve, wo unser erster Besichtigungstermin stattfinden sollte. Das Auto hatte folgende Eckdaten:

 

  • Modell: VW T4
  • Erstzulassung: 07/1997
  • Kilometerstand: 334.000 Kilometer
  • Leistung: 102 PS

 

Angekommen fuhren wir weiter in ein kleines Industriegebiet, wo der Anbieter den Wagen wind- und wettergeschützt abgestellt hatte. Als der nette Herr das Fahrzeug vorfuhr, sah dieses für unser Vorhaben erst einmal geeignet aus. So weit, so gut. Kurzer Austausch zwischen den Männern zu den technischen Daten, ein typischer Check-Up auf Rost oder auslaufende Flüssigkeiten und dann natürlich die Probefahrt. Fahrertausch 1 und Fahrertausch 2 sollten zeigen, ob das Auto wirklich Potential für mehr hatte. Okay, erst einmal nicht schlecht, denn das Auto hielt was das Angebot versprach 😊Glücklicherweise hatten wir hier das erste Mal die Gelegenheit uns ein solches Auto, dank einer Hebebühne, auch einmal von unten anzuschauen. Klasse, neue Bremsen, neue Federn und Stoßdämpfer – das kann doch kein Zufall sein, oder? Nicht entscheidungsfreudig, wie wir sind, vertagten wir ein JA oder NEIN auf den Abend, denn immerhin soll so eine Entscheidung ja nicht über´s Knie gebrochen werden.

 

Wir verglichen das Auto mit einem alten Polizeiauto, welches wir uns vor einiger Zeit angeschaut haben. Verglichen es mit anderen Angeboten, die wir abgelehnt hatten, weil die Nachteile der Autos überwogen haben. Und nun, plötzlich hatten wir eine Liste, bei der die Seite der Vorteile deutlich länger war als die der Nachteile 😊 Okay, wir mussten eine Entscheidung treffen… Wir haben JA gesagt! Also zum Auto 😉 Mit einem kurzen Telefonat zwischen uns und dem Verkäufer besiegelten wir nun den Kauf unseres Rallye-Fahrzeugs!

 

WOW, war das ein spannender Tag! Nun geht es daran sich um die Versicherung zu kümmern, Nummernschilder zu besorgen und alles für die Fahrzeugübergabe vorzubereiten.

 

Ihr wollt den Wagen sehen? Gerne, zeigen wir euch unseren blauen Flitzer in einem unserer nächsten Blogeinträge.

 

Mit einem lauten whooooop, whoooop verabschieden wir uns.

 

Liebe Grüße

Tim & Sarah